Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


willkommen

Willkommen!

Jungle

Wer mich nur als Software-Entwickler kennt, wird sich vielleicht wundern, hier jetzt auf einmal auf einer Seite zu landen, auf der ich meine teilweise fast 30 Jahre alten -aber auch ganz neue- Kurzgeschichten veröffentliche. Geschichten und Softwareprojekte waren bisher in verschiedenen Wikis/Blogs, die ich der einfacheren Administration wegen nun zusammen gefasst habe.

Seit den 1990ern realisierte ich verschiedene Webauftritte, nach statischen Webseiten setzte ich im Dezember 2005 dieses DokuWiki auf, hatte aber schon 2007 aus beruflichen Gründen nur wenig Zeit, den Inhalt in Form von kleinen Software-Projekten und Kurzgeschichten weiter zu pflegen. Erst 2010 begann ich wieder auf Meet Dirk Gently mit mehr Job-orientierten Themen ein neues Blog und verlor die Kurzgeschichten dabei aus dem Auge. Inzwischen habe ich wieder etwas Muße und Lust zum Geschichtenschreiben und möchte nach technischer Aktualisierung dieser Platform hier dort weiter machen, wo ich Ende 2006 aufhörte.

Ich möchte demnächst verstärkt zu philosophischen und psychologischen Themen wie Persönlichkeits-Entwicklung, Dissoziation, Resilienz schreiben. Zu diesen Themen ensteht bereits mein neuer Blog Inner Self. Hier liegen aber bereits einige Artikel und Geschichten im Bereich Philosophie / Psychologie die für den neuen Blog gedacht sind. Zuerst beginne ich mit ein paar kleinen Traumgeschichten wie dieser. Die Traumgeschichte erstarrung könnte traumatisierte Leser triggern, hat aber für meine eigene Traumabewältigung eine Schlüsselfunktion.


Software + Projekte

Derzeit sind in diesem Bereich bis auf einige Grundlagenartikel nur einige ältere Multimedia-Projekte für MS-Windows zu finden. Ich werde aber auch hier demnächst was neues starten, mag mich aber noch nicht genau festlegen.

Zu den Software-Projekten und -Artikeln geht es hier weiter:

:-( Mein letztes Softwareprojekt hier beschäftigte sich ja mit generativer Musik und Hyperinstrumenten mittels VST-Instrumenten, wie sie eigentlich für Steinberg's Musik-Workstation CuBase erstellt werden. Dabei nutzte ich auch VST-Plugins von Günter Hager wie das geniale Wheel of Fortune.

Erst vor einigen Wochen musste ich erfahren, das dieser als H.G. Fortune bekannte geniale Musiker und Entwickler einzigartiger virtueller elektronischer Instrumente nach einer kurzen, aber sehr schweren Erkrankung verstarb. Tröstlich ist nur, dass seine Facebook Gruppe fort besteht, das Andenken an sein Werk bewahrt und noch viele Musiker immer noch mit seinen Hyperinstrumenten beeindruckende Videoclips und Tracks produzieren.

Ich hatte von Günter die Erlaubnis, seine Instrumente in meinen Projekten zu verwenden und mit ihnen auszubreiten und lernte ihn als sehr liebenswürdigen, hilfsbereiten und Begeisterungs-fähigen Menschen kennen.

Günter ruhe in Frieden - wir werden Dich nicht vergessen.


Geschichten

Kurzgeschichten schreiben hat bei mir eine lange Tradition, die sogar etwas älter als meine journalistische Nebentätigkeit 1985-2001 ist. (Siehe auch unter Privates).

Diese Seite dient zum Erzählen von interaktiven, nichtlinearen Geschichten. Die Seite soll zwar auch narrative Traditionen pflegen, nutzt aber mit einem Wiki Internet-Technologien wie semantische Netze, Hyperlinks, Meta-Ebenen und kollektiver Bearbeitung der Inhalte, um etwas neues zu schaffen, das intuitive und assoziative Fähigkeiten der teilnehmenden Autoren wesentlich besser unterstützt.

Mehr über meine (nicht unbedingt neuen) Ideen verrate ich im Artikel Nichtlineare, interaktive Erzählung. Solche Ansätze werden wohl von einigen Autoren verfolgt. Neu ist hier vielleicht nur die Instrumentalisierung eines Wiki zum Erzählen von Geschichten.


Eternity does not exist

Wieso gab ich dieser Geschichten - Seite diesen Namen? Ewigkeit existiert nicht? Wen interessiert, was ich damit ausdrücken will und was das mit Raumzeit, Religion, Mystik, Zen, Geschichten und Geschichte zu tun hat, der kann es bei Ewigkeit existiert nicht nachlesen (Siehe auch Link Über diese Seite im Navigationsmenü links).


Inhaltsverzeichnis

Um auf diese Willkommens-Seite (die „Wurzel) zu kommen, einfach auf den MekaneKoron mk3 links oben klicken!

Geschichte Genre Kommentar
Ereignishorizont Traumgeschichte Protokoll eines Klartraums
Erstarrung Traumgeschichte ein Alptraum
Jane's Castle Story-Spawn 1) Diese Geschichte ist wirklich mal was ganz neues, die anderen sind abgeschlossene „Recyclingstorys“, die ich früher mal geschrieben habe. Zum weiter schreiben eignet sich bis jetzt wohl vor allem diese Story!
Parvaneeh Spirituell Mystik und Liebe
Begrüssung Erotik eine sehr kleine sinnliche Geschichte
Spinne am Morgen Mystery/SF eine abgeschlossene Geschichte aus meiner Homepage
Ozean der Zeit Science Fiction eine 21 Jahre alte Zeitreisegeschichte aus meiner „Computerstory Ära“
Computerstories Computerstories diverse kleine, in den 80ern entstandene Geschichten über Computer für Computermagazine
vorgeschichtliche Begegnung Fantasy/Erotik Anfang einer etwas kitschigen Fantasy-Erotik Schnulze- könnte aber noch was draus werden. Wer Trash im Stile von „Conan“ oder „Red Sonya“ mag, dem gefällt's vielleicht.
Bibliothek der Elben Fantasy-SF/RPG Auszüge aus Story-Threads zum Rollenspiel „Die 4. Offenbarung“. Achtung! Ziemlich verwirrend, fragmentiert und wohl nur für Kenner dieser „Szene“ verständlich

Weitere Stories verzweigen sich natürlich aus den Geschichten selbst.


An dieser Stelle ist Platz für Links zu den Biographien von Autoren, die sich - wenn sie das überhaupt wollen - der Leserschaft vorstellen wollen. Leider bin ich bisher der einzige Autor hier, weshalb dieser Abschnitt noch etwas kümmerlich ausfällt:

An dieser Stelle möchte ich deshalb auch noch Seiten von anderen Autoren/Autorinnen aufführen, die mir sehr gut gefallen haben.

  • Gate to nowhere ist eine Seite von Inga Nielsen, einer unglaublich talentierten Astrophysik-Studentin aus Hamburg. Neben ihren Geschichten sind Inga's Grafiken absolut einzigartig und passen perfekt zu den phantastischen Welten, in welchen auch Ihre Geschichten handeln.

Mitschreiben

Wer hier mitschreiben will, muß mir erstmal eine Mail schreiben, denn leider würde die Seite sonst in kürzester Zeit von Spambots zerstört. Zugegebenermaßen bin ich auch an einer Mindestqualität der Beiträge interessiert und behalte mir auch vor, bei potentiellen Autoren ein klein bißchen wählerisch zu sein.

Durch Bearbeiten dieser Hauptseite des Wiki werden Einsprungpunkte zu neuen Geschichten eingetragen. Schau Dir einfach mal an, wie diese Seite aufgebaut ist:

  1. klick auf den „Bearbeiten Knopf“ rechts neben der Liste
  2. kopiere eine vorhandene Link-Zeile,
  3. ändere den Titel in den Titel Deiner neuen Geschichte ab,
  4. speichere die Seite ab und klick auf Deinen neuen Link
  5. schreib deine Geschichte auf der neuen Seite- Viel Spass!

Die komplette Beschreibung zur Wiki-Bearbeitung findest Du hier: Dokuwiki Syntax

1) Startpunkt für nichtlineare Geschichten, keine Festlegung auf ein Genre
willkommen.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/31 12:28 von klaus